Adventskalender Tag 21: Wintersonnenwende & Feuerritual

Der 21. Dezember ist der kürzeste Tag des Jahres. Die Sonne geht in unseren Breitengraden erst nach 8 Uhr auf und um ca. 16.30 Uhr schon wieder unter.

Und auch wenn astronomisch damit der Winter erst gerade beginnt, so werden die Tage ab morgen wieder länger. Für diese "Auferstehung" des Lichts, der Sonne steht auch das Symbol des Feuers.

Heute ist daher ein guter Tag, um das, was uns nicht mehr dient, dem Feuer zu übergeben und freien Raum zu schaffen für Neues. 

Feuerritual

Schreib dir auf einen Zettel auf, worin du keine weitere Energie mehr investieren willst – was auch immer das bei dir ist. Und dann verbrenne den Zettel (geh nach draussen oder leg ihn in ein hitzebeständiges Gefäss).

  • Sei klar in deiner Absicht – und lasse sie zum Wohle aller sein
  • Erlaube dir, dass Emotionen hochkommen, die gefühlt werden wollen, weine, schreie, schüttle dich oder tanze freudig! Oder sei ganz ruhig. Es ist nicht der Kopf, der das bestimmt, hier gibt es nichts zu kontrollieren...
  • Atme tief durch und sitze still, damit sich das Ritual setzen kann

Du kannst das Ritual so simpel halten, wie ich es hier beschreibe oder du baust es aus, nimmst dir Musik dazu, meditierst danach oder bewegst dich – alles, was dir gut tut und dir #innerpeace bringt.

Was hältst du von solchen Ritualen? Was willst du loslassen? Schreib es mir gerne unten in die Kommentare.

Herzlich, Sandra

PS. Und nach Sonnenuntergang schau an den Himmel Richtung Südwesten, hier sollten wir heute das Spektakel von Jupiter (der hellere der beiden Planeten) und Saturn sehen, die sich so nahe kommen wie seit 400 Jahren nicht mehr! Wahrscheinlich braucht es jedoch ein kleines Teleskop – oder wir haben Glück und sehen das Ganze mit blossem Auge...

Inner Peace Online Magazin

Dein kostenloses Magazin rund um inneren Frieden, Ruhe & Kraft.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2021 Sandra Weber
Powered by Chimpify